schließen

Social bookmarks

Facebook Twitter Mister Wong digg del.icio.us yahoo YiGG

Embed-Code

Größe
x pixels
Other

Permalink

Medium weiterempfehlen

E-Mail-Adresse: Nachricht:

Videos

Lernpause 09.07.2013 - Auf dem Weg von der papierbasierten zur ePrüfung. Vorstellung des SEAL-Projekts

  • von: bmartin
  • hochgeladen: 18.07.2013
  • Aufrufe: 74
/media/flashcomm?action=mediaview&context=normal&id=832
Beschreibung:

An der Universität Paderborn studieren aktuell etwa 18.630 Personen (Stand WS 2012/2013). Im Herbst erwartet die Universität Paderborn aufgrund des doppelten Abiturjahrgangs über 20.000 Studierende. Vor allem für die Einführungsveranstaltungen in den Fakultäten Kultur- und Wirtschaftswissenschaften bedeuten diese Zahlen große Herausforderungen. Meist werden aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen Multiple-Choice-Prüfungen durchgeführt. Damit die Durchführung und Auswertung dieser Klausuren möglichst zeiteffizient, einfach und ressourcensparend funktionieren, wurde mithilfe des Förderpreises für Innovation und Qualität in der Lehre das SEAL-Projekt entwickelt.

Das Ziel von SEAL ist eine wirksame Verbesserung im Vergleich zu den bisher eingesetzten Prüfungssystemen und -tools in der universiären Lehr- und Prüfungsorganisation. So ist es zum BGeispiel möglich, Prüfungen und deren Auswertungsschemata flexibel zu gestalten und so an die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Veranstaltung und Studeirenden im Sinne des Constructive Alignments und der kompetenzorientierten Lehre anzupassen. Dies spart Ressourcen und erhöht die Transparenz für die Studierenden.

Die Entwicklung von SEAL erfolgt kooperativ an drei Lehrstühlen aus zwie verschiedenen Fakultäten. Referent der lernPause war Dipl.-Kfm. Daniel Kaimann.

Tags:
Kategorien:
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

0 Kommentare

Es wurden bisher keine Kommentare abgegeben.

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010