schließen

Social bookmarks

Facebook Twitter Mister Wong digg del.icio.us yahoo YiGG

Embed-Code

Größe
x pixels
Other

Permalink

Medium weiterempfehlen

E-Mail-Adresse: Nachricht:

Videos

lernPause 12.06.2012 "Gamification" und Peer-Bewertungen in der Hochschullehre? - Dr. Ulrich Wechselberger

  • von: bmartin
  • hochgeladen: 12.06.2012
  • Aufrufe: 182
/media/flashcomm?action=mediaview&context=normal&id=551
Beschreibung:

Können Gamification-Elemente - d.h. Computerspielen entlehnte Motivationsprinzipien wie Highscores und virtuelle Titel - die universitäre Lehre bereichern? Dies wird im hochschuldidaktischen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben "Gamification zur motivationalen Unterstützung von Diskussionen in Blended-Learning-Szenarien" untersucht. Hintergrund ist die Erfahrung, dass sich Studierende in Online-Kursen oft passiv und oberflächlich verhalten und die Qualität von Beiträgen ihrer Mitstudierenden teils schlecht einschätzen können. Lehrenden wiederum fehlt es an Anhaltspunkten, mit denen sie die dringendsten Interventionsbedarfe in den Diskussionen von Studierenden erkennen können. Das mit dem "Förderpreis zur Innovation und Qualität der Lehre" unterstützte Projekt untersucht, inwiefern sich Quantität und Qualität des studentischen Engagements mit Gamification-Elementen erhöhen lassen und ob Peer-Bewertungen ein verlässlicher Indikator für die Qualität studentischer Beiträge sind, den sich Studierende und Lehrende zunutze machen können. Das Pilotprojekt wird im Sommersemester 2012 in zwei kulturwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen durchgeführt und wissenschaftlich begleitet.

Dr. Ulrich Wechselberger
Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ)

Tags:
Kategorien:
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

0 Kommentare

Es wurden bisher keine Kommentare abgegeben.

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010